TV Jahn Wolfsburg Schwimmen :: Home/News

TV Jahn Weihnachtsschwimmen 2017

zuletzt aktualisiert am 24.11.2017

Das Meldeergebnis für das TV Jahn Weihnachtsschwimmen im Hallenbad Sandkamp ist veröffentlicht.


zum TV Jahn Weihnachtsschwimmen



Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn 2017

zuletzt aktualisiert am 20.11.2017

Das Protokoll der Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn in Hannover ist veröffentlicht.

Unsere "Youngsters" konnten bei den Landesjahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn im Stadionbad Hannover zahlreiche Medaillen und Bestzeiten sammeln:

Benjamin Herfert holte gleich vier Jahrgangstitel und wurde im Jahrgang 2006 Landesjahrgangsmeister über 50m, 100m und 200 Schmetterling, sowie über 50m Freistil. Außerdem gewann er 5x Silber über 50m, 100m und 200m Rücken, 100m und 200m Freistil, sowie Bronze über 200m Lagen.

Malte Marpert gewann im Jahrgang 2005 Silber über 200m Lagen.

Auch Valentin Hauptmann konnte sich im Jahrgang 2006 in die Liste der Medaillengewinner eintragen. Er gewann die Bronzemedaille über 50m Brust.

Aber auch Leni Kosak (2007), Lara Lucht (2007), Alissa Leitloff (2006), Barnabas Farkas (2006), Lennart Röhl (2006) und Constantin Ameling (2005) schwammen zahlreiche neue Bestzeiten und konnten sehr stolz auf sich sein.

Allen Teilnehmern herzlichste Glückwunsche und viel Erfolg für die anstehende Langbahnsaison!


zu den Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn


Unsere TV Jahn Kids bei den Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn im Stadionbad Hannover


Valentin, Benjamin und Malte zeigen uns stolz ihre Medaillen
 



Deutsche Masters Meisterschaften Kurzbahn 2017

zuletzt aktualisiert am 20.11.2017

Das Meldeergebnis für die Deutschen Kurzbahn Meisterschaften der Masters in Bremen ist veröffentlicht.


zu den Deutschen Masters Meisterschaften Kurzbahn



BSBS Kindermehrkampf 2017

zuletzt aktualisiert am 12.11.2017

Das Protokoll des BSBS Kindermehrkampfs 2017 in Mehrum ist veröffentlicht.

Unsere "Youngsters" haben sich prima verkauft! Kjell Leitzke gewinnt im Jahrgang 2009 eine große Goldmedaille. Alle anderen Sportler erhalten für ihre tollen Leistungen eine Teilnehmermedaille und eine Urkunde:
Lukas Scholl (2009): Platz 5
Tristan Otto (2009): Platz 8
Lucy Schröder (2008): Platz 9
Marie Marpert (2009): Platz 11
Elina Günther (2009): Platz 15
Ema Prochaskova (2008): Platz 17
Jule Niessner (2009): Platz 18
Lilly Lischnewski (2008): Platz 18
 

All unseren Sportlern herzlichen Glückwunsch!


zum BSBS Kindermehrkampf


Unsere stolzen TV Jahn Minis beim BSBS Kindermehrkampf im Auebad Mehrum



Offene Landes Kurzbahn Meisterschaften 2017

zuletzt aktualisiert am 03.11.2017

Das Protokoll der Offenen Landes Kurzbahn Meisterschaften in Osnabrück ist veröffentlicht.

Unsere Schwimmabteilung eilt zur Zeit von Rekord zu Rekord! Erstmalig stellten wir 9 Medaillengewinner, die insgesamt 10x Gold, 15x Silber und 12x Bronze holten (davon 1x Gold und 5x Bronze in der Offenen Wertung!). Erstmalig gewann eine TV Jahn-Staffel bei einer Landeskurzbahnmeisterschaft eine Goldmedaille. Und neben 10 neuen Kurzbahn-Vereinsrekorden gab es auch einen neuen Bezirksrekord zu bestaunen.

Jan-Luca Laubner holt bei den Junioren zwei Titel (50m F, 100m F) und gewinnt eine Silbermedaille (200m F). Er qualifiziert sich für die Offenen Finalläufe über 50m Freistil und 100m Freistil und schwimmt dort beide Male zu Bronze. Über die 100m und 200m Freistil bricht er dabei den Vereinsrekord. Aber mehr noch: Seine Zeit über 100m Freistil bedeutete auch noch einen neuen Bezirksrekord, der zuvor 31 Jahre Bestand hatte. Jan ist damit auf der Kurzbahn der schnellste 100m Freistilschwimmer des Bezirks Braunschweig ALLER ZEITEN! Gratulation zu dieser historischen Leistung!

Eileen Schulze schwimmt im Jahrgang 2001 zu zwei Goldmedaillen (100m B, 200m B) und vier Silbermedaillen (50m F, 50m B, 100m La, 200m La). Im offenen Finale über 100m Brust und 100m Lagen schwimmt sie beide Male mit Platz 4 ganz nah ans Offene Podest heran.

Jorge Zips gewinnt bei den Junioren 2x Gold (200m La, 200m R) und 2x Silber (100m R, 400m F). In der Offenen Wertung gewinnt er sowohl über 200m Rücken, als auch über 1500m Freistil Bronze. Im Finale über 100m Rücken schwimmt er auf Platz 6. Über 200m Rücken, 800m Freistil, 1500m Freistil und 200m Lagen verbessert er den Kurzbahn-Vereinsrekord.

Franziska Hauptmann erschwimmt sich im Jahrgang 2001 die Goldmedaille über 100m Rücken, zwei Silbermedaillen (50m R, 200m R) und eine Bronzemedaille (50m F). Im offenen Finale über 100m Rücken schwimmt sie auf Platz 4 und über 50m Rücken auf Platz 5.

Maja Schirmer holt im Jahrgang 2001 Gold über die 400m Freistil und Silber über die 200m Freistil.Über 1500m Freistil holt sie den Offenen Landesmeistertitel und Bronze über die 800m Freistil.Ihre Zeit über 1500m Freistil bedeutete einen neuen Kurzbahn-Vereinsrekord.

Anna de Boer gewinnt im Jahrgang 2000 4x Silber (100m F, 200m F, 50m S, 200m S) und 1x Bronze (100m S). Im Finale über 100m Freistil schwimmt sie auf Platz 7.

Elisabeth Koal holt sich im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 50m F und die Bronzemedaille über 200m La.

Sophie Kral erkämpft sich im Jahrgang 2002 Bronze über 100m Rücken.

Rosemarie Benzler schwimmt im Jahrgang 2001 zu ihrer ersten Medaille auf Landesebene und holt Bronze über 50m Schmetterling.

Anna, Franziska, Elisabeth und Eileen schwimmen in neuem Vereinsrekord in einem begeisternden Rennen zu Gold über 4x50m Freistil weiblich.
Jan, Franziska, Eileen und Jorge sichern sich in neuem Vereinsrekord Bronze über 4x50m Freistil mixed.
Franziska, Eileen, Anna und Elisabeth erschwimmen sich Bronze über 4x50m Lagen weiblich.
Jorge, Eileen, Anna und Jan schwimmen einen neuen Vereinsrekord über 4x50m Lagen mixed.

Und auch Alina Leitloff (2004), Ivo Trück (2001), Jette Sobiech (2004),  Kelvin Knittel (2002), Maxim Schlaht (2003), Michael Borkowski (2000), Piet Schneider (2003), Samantha Herfert (2002) und Sol Schirmer (2003) konnten mit sehr vielen teilweise herausragend starken Leistungssteigerungen überzeugen.

Es war eine außergewöhnlich erfolgreiche Landesmeisterschaft mit historischen Momenten. Gratulation und Respekt an alle Teilnehmer - das war spitze!

Mit Eileen, Franziska, Jan, Jorge und Maja stehen aktuell fünf unserer TV Jahn-Sportler in Einzeldisziplinen in der Deutschen Top 100 Liste, die zur Meldung für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Dezember berechtigt - auch das wäre ... klar: Ein weiterer Rekord! Außerdem stehen aktuell fünf TV Jahn-Staffeln in der Top 100 Liste (4x50m F & La weiblich, 4x50m F & La mixed, 4x50m Lagen männlich).

Nun heißt es Daumen drücken, dass es bis zum Ende des Qualifikationszeitraums am 26. November für möglichst viele unserer Einzelsportler und Staffeln für die Teilnahme am nationalen Kurzbahnsaisonhighlight reichen wird.


zu den Offenen Landes Kurzbahn Meisterschaften


Unsere reich dekorierten Medaillengewinner der Landes Kurzbahn Meisterschaften mit einem stolzen Trainer



    Besucher

  • Gesamt: 423668
    Heute: 214
    Gestern: 302

    Sponsoren

  • Badeland Wolfsburg Rollwende Kunststoffforum Sport 2000 Grunddesign Holab Getränkemarkt ReWe Extaler Leifert Edeka Allerstraße
    Facebook